direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Rotordynamik

In der Lehrveranstaltung werden folgende Themen der Rotordynamik behandelt:

Lavalrotor in starren Lagern, Kontinuumsrotor, Übertragungsmatrizen, Gyroskopie, Lavalrotor mit äußerer und innerer Dämpfung, orthotrop elastische Lager, Verhalten bei kritischer Drehzahl und beschleunigte Fahrt durch die Resonanz, plötzliche Unwucht, Gleitlagertheorie, aktive Magnetlager, unrunde Welle, Rotorverhalten im Fanglager, Maschinendiagnose

Diese Veranstaltung setzt sich aus:

» 2 SWS Vorlesung
» 2 SWS Analytische Übungen

zusammen.

Die Lehrveranstaltung wird im Wintersemester angeboten.

Ansprechpartner

Für Fragen zur Organisation und zum Ablauf der Lehrveranstaltung wenden Sie sich bitte an:

Gregor Schilling


Klären Sie fachliche und organisatorische Fragen bitte möglichst während des Übungsbetriebes oder in den Sprechstunden.

Prüfung

Die Leistungserbringung erfolgt als ca. 30 minütige Mündliche Prüfung, wobei dieser jedoch ein verbindlicher, schriftlicher Orientierungsteil vorausgeht (Bestandteil der mdl. Prüfung).

Die Prüfung wird in zwei Zeiträumen angeboten: zum Ende und zum Beginn der Vorlesungszeit. 

Die Prüfungsanmeldung erfolgt für Master-Studierende über QISPOS. Bei der Anmeldung müssen Sie sich für einen Prüfungszeitraum verbindlich entscheiden.

Diplom-Studierende, Bachelor (Zusatzmodul) u. a. müssen sich bis zum angegebenen Anmeldeschluss im Prüfungsamt UND im KuP-Sekretariat angemeldet haben.

Um Missverständnissen vorzubeugen, geben Sie bitte bei Abgabe der Papieranmeldung im KuP-Sekretariat an, für welchen Prüfungstermin Sie sich anmelden.

Beachten Sie bitte, dass die Anmeldung zur Prüfung erst möglich ist, wenn Sie den erforderlichen Leistungsnachweis erbracht haben.

 

1. Prüfungstermin (Rotordynamik und Auswuchttechnik):

schriftlicher Orientierungsteil:

Freitag, 07.02.2020, 08:00 Uhr, Raum H 2013

mündliche Prüfung:

Montag, 10.02.2020, ab 09:30 Uhr, Raum H. 2027

Die genaue Uhrzeit erhalten Sie im Anschluss an den schriftlichen Orientierungsteil.

Anmeldeschluss: 05.02.2020

 

2. Prüfungstermin (Rotordynamik und Auswuchttechnik):

schriftlicher Orientierungsteil:

N. N.

mündliche Prüfung:

N. N., Raum H. 2027

Die genaue Uhrzeit erhalten Sie im Anschluss an den schriftlichen Orientierungsteil.

Anmeldeschluss:

Für diesen Termin sind Anmeldungen in QISPOS erst nach dem ....................... möglich.

Notenspiegel

Lupe

FAQ zu Prüfungsanmeldung und Prüfung

  • Leistungsnachweise (LN) aus vergangenen Semestern bleiben gültig. Falls der LN bereits in QISPOS eingetragen ist und Ihnen bei der Anmeldung dennoch ein "Voraussetzungsfehler" angezeigt wird, bitte direkt ans Prüfungsamt wenden. Das Fachgebiet kann hier nicht helfen.
  • Konnte Ihr LN nicht in QISPOS eingetragen werden, bekommen Sie einen LN in Papierform, der dann im Prüfungsamt in QISPOS eingepflegt wird. Anschließend können Sie sich selbst über QISPOS anmelden oder Sie müssen sich per Papieranmeldung direkt im Prüfungsamt anmelden.
  • Gelbe Zettel (Durschläge der Papierprüfungsanmeldung) sind fristgerecht - es gelten die QISPOS-Fristen bzw. die auf ISIS und auf der Fachgebiets-Website veröffentlichten Fristen - am Fachgebiet einzureichen. Zum schriftlichen Teil mitbringen ist zu spät, es werden nur so viele Aufgaben gedruckt, wie Anmeldungen zum Anmeldeschluss bei uns vorliegen.
  • Auch wenn kein konkretes Prüfungsdatum in QISPOS angegeben ist, ist darauf zu achten, für welchen Prüfungszeitraum Sie sich anmelden:
    • Terminbereich 02: SoSe 01.07.-31.08. -- WiSe 01.01.-10.03 (Prüfungen am FG im Juli bzw. Februar)
    • Terminbereich 03: SoSe 01.09.-14.10. -- WiSe 11.03.-14.04 (Prüfungan am FG im Oktober bzw. April)
  • Der Anmeldezeitraum für den Prüfungszeitraum 03 (also zum zweiten Prüfungstermin) wird erst nach der Prüfung des Terminbereichs 02 freigeschaltet, da es erfahrungsgemäß sonst häufig zu Fehlanmeldungen kommt.
  • Schriftlicher und mündlicher Teil der Prüfungen müssen in einem Prüfungszeitraum gemeinsam absolviert werden. Eine Aufteilung auf verschiedene Prüfungszeiträume ist nicht möglich. Beide Teile zusammen bilden einen Gesamteindruck der Leistung, auf deren Basis die Note bestimmt wird.
  • An den Prüfungsterminen zu "Rotordynamik" können auch Prüfungen des Moduls "Auswuchttechnik" abgelegt werden und umgekehrt.
  • Alle bereits festgelegten Prüfungstermine und Fristen werden auf dieser Website (z. B. News) und im entsprechenden ISIS-Kurs veröffentlicht

Prinzipiell sind alle Themen prüfungsrelevant!

Hinweise zur Prüfungsanmeldung

Betrifft ausschließlich Anmeldungen in Papierform beim Prüfungsamt:

Die mündliche Prüfung muss innerhalb von drei Monaten nach der Anmeldung durchgeführt werden. (§ 43 Abs. 3 AllgStuPO v. 8. Mai 2013).

Beachten Sie diese Regelung bitte bei der Anmeldung der Prüfung!

 

 

Download-Bereich

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Rotordynamik
0535 L 581
Vorlesung

Dozent: Prof. Dr.-Ing. Robert Liebich

Zeitraum:
16.10.2019 bis 15.02.2020

Mi 10:00 - 12:00 Uhr

Ort: H. 4105/06

Vorlesungsverzeichnis (LSF)

Rotordynamik
0535 L 582
Übung

Dozent: M.Sc. Gregor Schilling

Zeitraum:
18.10.2019 bis 15.02.2020

Fr 08:00 - 10:00 Uhr

Ort: H. 2032

Vorlesungsverzeichnis (LSF)